Warum Webdesign speziell für Coaches?

1. Das Coaching-Business

Der Begriff Coaching wird heutzutage für so vieles verwendet, dass es für Ihre Webseitenbesucher weiterer Informationen bedarf.

  • Wen genau coachen Sie?
  • Was sind Ihre Themen?
  • Was für ein Mensch sind Sie?
  • Wie arbeiten Sie?

Die Besucher einer Coaching-Webseite ist auf der Suche nach Lösungen. Diese Lösungen sollten leicht zu finden und zu verstehen sein.  Gemeinsam erarbeiten wir Konzepte oder setzen Ihre Konzepte so um, dass es dem Besucher eine Freude ist, auf Ihrer Webseite zu sein und Sie zu buchen.

 

2. Coaching als Erlebnis, auch auf der Webseite

Coaching Webseiten dürfen etwas besonderes sein. Sich und Ihr “Marke” präsentieren, aus der breiten Masse herausheben.  Klienten gewinnen, begeistern und motivieren. All das geht auch auf der Webseite. Und so viel mehr. Die meisten Webseiten nutzen Online-Marketingstrategien viel zu wenig.

Natürlich achten wir auf die gesetzlichen Vorgaben. Das ist unser Job.

 

3. Klienten halten

Als Coach leben Sie auch von Empfehlungen und Klienten, die immer wieder kommen. Wir stellen Ihnen in der Beratung gerne Wege vor, wie Sie die Beziehung zu Ihren Kunden erhalten und auch auf diesem Weg für neue Empfehlungen sorgen.

 

4. Online-Marketing

Spätestens seit Corona ist Online-Marketing in aller Munde. Wir unterstützen Sie sowohl im Offline- als auch im Online-Marketing. Gemeinsam erstellen wir Pläne, die Ihnen und Ihrem Branding gerecht werden. Dabei wird Ihre Coaching-Webseite natürlich mit eingebunden.