WordPress-Plugin der Woche: Broken Link Checker

Es kommt immer wieder mal vor, dass auf der eigenen Homepage alte Artikel gelöscht oder Rechtsschreibfehler korrigiert werden. Dann aber befinden sich vielleicht “tote Links” auf Ihrer Homepage, die den Besucher ins Nirvana führen.

Ist Ihre Homepage nur mit wenigen Inhalten gefüllt, haben Sie so etwas vielleicht noch im Blick. Später wird es immer schwerer, solche Links zu finden.

Das Plug-in “Broken Link Checker” nimmt Ihnen diese Arbeit ab.

Die Auswertung wird im Dashboard angezeigt. So haben Sie eine einfache Kontrolle.

Auch Suchmaschinen mögen lieber “aufgeräumte” Webseiten. Tote Links sind für Suchmaschinen immer ein Zeichen, dass Ihre Webseite nicht besonders gut gepflegt wird.

Dieses Plugin überprüft sämtliche im Blog enthaltene Links auf ihre Funktion. “Tote links” sind sehr ärgerlich, für den User, die Suchmaschine und auch für den Blogger. Denn je größer der Blog wird, um so schwerer ist es “Tote Links” zu finden. Diese Aufgabe nimmt Ihnen das Plugin ab! Im Dashboard wird die Auswertung der Links angezeigt. Da “tote Links” ein Zeichen für die Suchmaschinen sind, das eine Seite wohl nicht gepflegt wird, ist dieses Plugin also auch aus SEO-Sicht absolut zu empfehlen.

Zu finden unter: http://wordpress.org/extend/plugins/broken-link-checker/

Ihre

Claudia Hönig